PKV-Studenten

Auch für Studenten gilt die Versicherungspflicht in der Krankenversicherung. Zu Beginn eines Studiums hat jeder Student die Möglichkeit zu wählen, wo und wie er krankenversichert sein möchte. Diese Wahl gilt dann für die gesamte Dauer des Studiums. Hier ist für viele junge Menschen erstmals die Möglichkeit gegeben, über einen Wechsel in die private Krankenversicherung nachzudenken.
Für Studenten, die sich für eine private Krankenversicherung entscheiden, bieten die privaten Krankenversicherer günstige Studententarife an. Hier sollte man sich von einem unabhängigen Versicherungsmakler beraten lassen, um das beste Preis/Leistungsverhältnis zu erhalten.
Die Meisten jungen Studenten sind über Ihre Eltern in der gesetzlichen Familienversicherung bis zum 25. Lebensjahr beitragsfrei mitversichert. Diese beitragsfreie Versicherung ist aber an Einkommensgrenzen gekoppelt. Übersteigt das regelmäßige Einkommen eines Studenten, zum Beispiel aus einem Nebenjob, ein gewisse Höchstgrenze, können die Studenten nicht mehr beitragsfrei in der Familienversicherung krankenversichert bleiben.
Bei gut verdienenden Studenten, lohnt sich die Überlegung einer Selbstständigkeit. Dann ist ein Wechsel in die private Krankenversicherung auch während des Studiums  mit allen Vorteilen möglich. Auch hier sollten Sie einen unabhängigen Krankenversicherungsspezialisten zu Rate ziehen, der Ihnen den für Sie optimalen Versicherungsschutz anbieten kann.

Auch in Zeiten von Corona, bin ich für Sie da.
Da aufgrund der aktuellen Situation der persönliche Kontakt nicht immer möglich ist, biete ich Ihnen zusätzlich die Möglichkeit der Onlineberatung.
Nutzen Sie die Möglichkeit der Online-Beratung und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.
Da aufgrund der aktuellen Situation der persönliche Kontakt kaum möglich ist, biete ich Ihnen auch die Möglichkeit der Onlineberatung.
Nutzen Sie die Möglichkeit der Online-Beratung und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.